News  |  Referenzen  |  Karriere  |  

Logistik

ml logistik

Das Geschäftsfeld Logistik bietet Kunden aus Industrie, Öffentlichem Sektor und Militär Lösungen mit Beratungs- und Schulungsleistungen in folgenden Segmenten:

Logistikprozesse

Wir analysieren in Unternehmen oder Organisationseinheiten bereichsübergreifend die Logistikprozesse. Wir messen die relevanten Kennzahlen, wie zum Beispiel „Liefermengentreue“, „Terminabweichungen“, „Kosten pro Leistungseinheit“, „Kundenzufriedenheit“ etc. Wir vergleichen IST- mit SOLL-Werten und zeigen vorhandene Abweichungen auf. Im engen Dialog mit unseren Kunden entwickeln wir entsprechende Optimierungspotenziale. Wir beraten und schulen Ihre Anwender in der Umsetzung dieser Optimierungspotenziale. In der Umsetzung orientieren wir uns an den Managementkonzepten des Business Process Reengineering (BPR) oder Supply-Chain-Operations-Reference-Modell (SCOR).

Logistikdaten-Management

Logistikdaten werden in den Logistikprozessen erzeugt oder verarbeitet. Logistikdaten sind zum Beispiel technische und logistische Stammdaten, Ersatzteil(ur)listen, Stücklisten, Verbrauchsdaten, Strukturelemente, Wartungs- und Instandhaltungsanweisungen, Arbeitspositionen. Logistikdaten liefern die Grundlage für Kennzahlen und Controlling-Informationen. Um die Logistiksysteme störungsfrei betreiben zu können, müssen diese Daten von hoher Qualität und Verfügbarkeit sein. Globalisierung und Digitalisierung führen zu drastisch steigenden Datenmengen.

Wir beraten und schulen Ihre Anwender in der korrekten Datenaufbereitung, ggf. auch Migration, Datenpflege und Handhabung in Ihren DV-Systemen, z. B. SAP ERP.

Anlagenbetrieb

Unter Anlagen verstehen wir alle Arten von technischen Produkten, Systemen, Maschinen oder Geräten mit ihren Subsystemen, die stationär oder mobil genutzt und betrieben werden.

Wir beraten und schulen Ihre Anwender in der ordnungsgemäßen, fehlerfreien Handhabung und Bedienung dieser Anlagen über den gesamten Lebenszyklus. Wir berücksichtigen dabei die gängigen Normenwerke, technischen und organisatorischen Spezifikationen und internationalen Verordnungen und Gesetze. Bei unseren Schulungsprojekten können wir bei Bedarf produktspezifische Schulungsanlagen aufbauen sowie technische und virtuelle Simulatoren nutzen.

Logistiksystem-Unterstützung

Logistiksysteme bestehen aus den funktionalen, prozessorientiert arbeitenden Einheiten, den logistischen Ketten, die den Materialfluss und Güterfluss sicherstellen. Parallel zu den logistischen Ketten läuft das logistische Informationssystem, das den Informationsfluss korrespondierend zum Materialfluss sicherstellt. Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung auch von einzelnen Anlagen steigern die Komplexität der Informationssysteme.

Wir beraten und schulen Ihre Anwender in der ordnungsgemäßen, fehlerfreien Einrichtung und Bedienung dieser Systeme. Wir beraten Sie beim Aufbau dieser Systeme und, bei Bedarf, bei der Entwicklung von internen/externen Schnittstellen.

Wartung und Instandhaltung

Die Nutzungsunterstützung hat die Aufgabe, den ordnungsgemäßen Betrieb von technischen Produkten, Systemen, Maschinen oder Geräten per Wartung und Instandsetzung über den gesamten Lebenszyklus sicherzustellen (Einsatzbereitschaft, Verfügbarkeit).

Wir beraten und schulen Ihre Anwender in der ordnungsgemäßen, fehlerfreien Wartung und Instandsetzung Ihrer Anlagen über den gesamten Lebenszyklus. Wir berücksichtigen dabei die gängigen Normenwerke, technischen und organisatorischen Spezifikationen und internationalen Verordnungen und Gesetze. Bei unseren Schulungsprojekten stellen wir bei Bedarf Schulungswerkstätten zur Verfügung und setzen virtuelle Simulatoren ein.

3D-Laserscan für interaktive Bedienungsanleitungen