Open site navigation

CASE STUDIES & KUNDENPROJEKTE

Kostprobe gefällig? Kein Problem. Werfen Sie einen Blick in einige unserer aktuellen Referenzprojekte. Echte Kunden, echte Stimmen, echt gute Arbeit.

1

KVNO

Erstellung digitaler Lernmedien für Arzt- und Psychotherapiepraxen.

2

Deutsche Hospitality

Sensibilisierung der Steigenberger Hotels AG / Deutsche Hospitality zur Informationssicherheit.

3

RWE

Ausbildung von Hilfsgerätefahrern im Tagebau.

E-Learning?

Gibts bei uns!

Jedes digitale Bildungsprojekt lebt von didaktisch durchdachten Konzepten und optisch sowie technisch gut umgesetzten Lernmedien. Aus diesem Grund produzieren wir alle Lernmedien, von Film- und Audioproduktionen, Screencasts über 2D/3D-Grafiken und Animationen inhouse mit unseren E-Learning-Expertinnen und Experten selbst.

Unser Ziel dabei: ein nachhaltiger Lernerfolg mit echtem Kompetenzgewinn.

Wie wir das erreichen? Unsere Expertinnen und Experten entwickeln für jedes Projekt ein passgenaues Konzept. Dabei beachten sie pädagogische und lernpsychologische Richtlinien sowie aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung. In Zusammenarbeit mit den Fachexpertinnen und -experten auf Kundenseite sorgen wir dafür, dass die Inhalte erlebbar und praxisnah gestaltet und umgesetzt werden. Selbstverständlich unterstützen wir auch bei der Implementierung in ein bestehendes oder neues Learning-Management-System. Kurzum: von der Beratung zum richtigen Lernmedium, über die Umsetzung bis hin zur Evaluation durchlaufen wir einen erfolgversprechenden Gesamtprozess.

Was haben all unsere E-Learning-Projekte dabei gemeinsam? Sie sind ...

Individuell: Der Lernerfolg eines E-Learnings hängt in besonderem Maße davon ab, wie stark sich die Lernenden mit den Inhalten identifizieren können. Die Transferleistung sollte für sie also so gering wie möglich gehalten werden. Daher steht für uns die Zielgruppe des Lernmediums immer im Mittelpunkt. Wie wir das schaffen? Im Rahmen eines Kick-off-Workshops analysieren wir gemeinsam mit unseren Kunden den Adressatenkreis des E-Learnings. Die Ergebnisse nutzen wir für Entscheidungen zum Wording sowie um reale Alltagsbeispiele aus dem Unternehmen abzuleiten, um diese z. B. in Form von Storytelling zu verwenden. Die grafische Umsetzung richten wir dann am CI des Kunden aus und berücksichtigen bei der Gestaltung unserer E-Learnings Kontext und Optik der Zielgruppe. Denn schließlich trägt man im Bergbau selten Anzug und Krawatte und umgekehrt im Büro keinen Helm.

Kompetenzorientiert: In unseren E-Learnings achten wir darauf, Wissen nicht einfach nur weiterzugeben. Wir möchten sicherstellen, dass dieses auch nach längerer Zeit noch gut zugänglich für die Lernenden ist. Elementar ist hierfür der direkte Handlungsbezug, der verhindert, dass sogenanntes "träges Wissen" (theoretisches Wissen, das nicht angewendet werden kann) entsteht. Daher liegt unser Fokus nicht nur auf dem bloßen Wissenserwerb, sondern darüber hinaus auch auf dem Ausbau von Fähigkeiten und Fertigkeiten. Kurzum: Bei uns geht das Lernen über die reine Wissensvermittlung hinaus. Ein wichtiger Baustein hierbei ist auch der Zugriff auf und die Weitergabe von bestehendem Erfahrungswissen innerhalb des Unternehmens.

Didaktisch durchdacht: Die Konzeption unserer Lernmedien richten wir nach den neuesten pädagogischen und lernpsychologischen Richtlinien aus. Als Basis für die Konzeption formulieren wir kompetenzorientierte Grob- und Feinlernziele. Dabei berücksichtigen wir behavioristische, kognitive und konstruktivistische Lernprozesse. Besonders wichtig ist uns hierbei, dass die Lernenden sich gut mit den Inhalten identifizieren können. Das steigert die Lernmotivation sowie den Lernerfolg enorm! Didaktische Reduktion und ein hoher Spaßfaktor stehen dabei im gesamten Prozess im Fokus. Ganz nach dem Motto: so viel Text wie nötig, so wenig wie möglich und das mit einem möglichst hohen Interaktionsgrad und dem ein oder anderen Schmunzeln bei den bzw. für die Lernenden.

VOM LERNKONZEPT BIS ZUR DIGITALEN UMSETZUNG

Individuelle E-Learnings und digitale Lernmedien

Ein Blick in unser Portfolio

Screencasts

Mit hochwertigen Bildschirmaufnahmen und entsprechenden Hinweisen vermitteln wir die Abläufe bei der Verwendung von Software. Diese können auch interaktiv in ein E-Learning eingebunden werden.

Filmproduktionen

Es gibt es Themenbereiche, die sich am besten von Mensch zu Mensch vermitteln lassen. Deshalb drehen wir auch in ganz realen Situationen mit erfahrenen Profis in der Wissensvermittlung sowie Schauspielern, Cuttern und Kameraleuten.

Erklärvideos

Wir verpacken komplexe Inhalte in einfache Erklärvideos, welche wir an Ihren Stil anpassen, individuell erstellen und professionell vertonen.

Bildungsmarketing

Sie wollen, dass das E-Learning gut von den Lernenden angenommen wird? Wir unterstützen Sie mit unserem Bildungsmarketing und entsprechenden Maßnahmen dabei.

Professionelle Vertonung

Beispieldialog "Erste Hilfe"

Lernen muss motivieren, damit das Ergebnis effektiv und nachhaltig ist. Hierbei hilft eine professionelle und angenehme Stimme ganz enorm. Hierzu arbeiten wir mit unserem umfangreichen Pool an professionellen Sprecherinnen und Sprechern zusammen.

2D / 3D Grafiken und Animation

Mithilfe von 2D- & 3D-Animationen gelingt es, komplexe Sachverhalte motivierend und auf einfache Weise darzustellen. Unsere Designabteilung arbeitet dabei Hand in Hand mit unseren Bildungsexpertinnen und -experten.

So gehen wir digitale Bildungsprojekte an

Analyse & Strategieentwicklung

In einem gemeinsamen Kick-off-Workshop definieren wir zu Projektbeginn alle notwendigen Rahmenbedingungen wie Lernziele, Zielgruppe und Zeithorizont. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Zielgruppenanalyse. Nur wenn man die Lernenden kennt, findet man die optimalen Lernmedien und Vorgehensweisen.

Operative Umsetzung der Lernmedien

Unsere Designer und E-Learning-Manager arbeiten Hand in Hand mit den Konzeptionern intern und auf Kundenseite zusammen. Dies garantiert, neben einem Kosten- und Zeitgewinn, vor allem ein optimales Projektverständnis zu jedem Zeitpunkt.

Lernerfolg evaluieren

Lernen ist das eine, echter Kompetenzerwerb das andere. Daher stellen wir alle unsere Projekte regelmäßig auf den Prüfstand. Dabei fragen wir z. B., ob die Lernziele erreicht wurden und  alle Lernenden nachweislich die gewünschten Kompetenzen erworben haben.

Ihr Kontakt zu uns

Unsere Berater freuen sich auf Ihre Fragen und Ideen zu Ihrem Schulungsprojekt.

Wir sind Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr telefonisch für Sie erreichbar.

"Gerne berate ich Sie zu den Themen E-Learning und Digitales Lernen."

+49 (0) 2234 9203 - 238
j.tecklenborg@mlgruppe.de

Julia Tecklenborg
Learning & Development Consultant

KONTAKTIEREN SIE UNS

Vielen Dank für Ihre Nachricht, wir melden uns umgehend bei Ihnen!